Startseite / UNSERE STÄRKEN / Entgraten und Wärmebehandlung

Entgraten und Wärmebehandlung

Nach dem Abgießen der Formen müssen diese ausgeleert werden, um die Gießtraube (Anschnittsystem, Teile und Speiser) entnehmen zu können, der Formsand wird anschließend gereinigt und wiederverwertet.

Nach dem Ausleeren erfolgt ein erster Strahlvorgang, darauf wird das Speiser- und Anschnittsystem entfernt und in der Putzerei werden die Teile entgratet.
Hierzu haben wir in der Putzerei eine Bandsäge, verschiedene Trennschleifer, Schleifböcke und eine Sandstrahlkabine.

  • 2 Motorsäge Ø 508
  • 1 Motorsäge Ø 608
  • 1 Motorsäge Ø 508
  • 1 Bandsäge
  • 1 Diamantsäge Ø 600
  • 1 tank L 2500 L 150
  • 1 tank L 2000 L 150
  • 1 Putzmaschine Ø 2000 h 1800
  • 2 Tribofertigungsanlage mit 1 Rommelfass Ø1500 und 1 Rommelfass 1200x400x600

Um einen optimierten Fertigungsprozess anbieten zu können und Lieferzeiten verkürzen zu können erfolgt auch die Wärmebehandlung bei SRI intern.

1 Durchlaufglühofen Typ FSM 7.713 (1200° elektrisch beheizt)
Abmessung : Breite 700 Höhe 700 Länge 1300

Geeignet für verschieden Wärmebehandlungen : Härten (Wasser, Öl, Luft) und anlassen..

Portfolio

Thermische Behandlung Rommeln Ofen für thermische Behandlung Strahlmaschine Entgratungskabine